Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Bild des Benutzers Philipp Bohner
Philipp Bohner
Geschäftsführer
Tel.: 07621/4010-0

Lebenshilfe Lörrach e.V.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unserer Angebote, liebe Angehörige, liebe Mitglieder,
liebe Partner und liebe Interessierte,

aktuell sind viele Einrichtungen und Dienste der Lebenshilfe Lörrach e.V. verändert bzw. eingeschränkt tätig.
Die Mitarbeiter/innen in allen Einrichtungen und Dienste sind in der Regel über Telefon oder E-Mail wie gewohnt zu erreichen. Darüber hinaus gelten unten aufgeführte zentrale Kontakte.
Bitte beachten Sie folgende Informationen:

Geschäftsleitung

Werkstatt / Berufsbildungsbereich

  • Für unsere Nutzer ruhen aufgrund einer Verordnung des Sozialministeriums alle Angebote des Bereichs Arbeit (Werkstätten und Berufsbildungsbereich, Förder- und Betreuungsgruppe, Seniorengruppe) bis zunächst 19.04.20. Für begründete Einzelfälle wird – soweit möglich - eine Notbetreuung angeboten.
    Kontakt: 07621-4011-132 | wfbm@lebenshilfe-loerrach.de
  • Für unsere Partner: Die Produktion im Bereich Arbeit wird soweit wie notwendig mit dem zur Verfügung stehenden Personal aufrechterhalten.
    Kontakt: 07621-4011-120 | wfbm@lebenshilfe-loerrach.de

Bildungsmaßnahme KoBV

Wohnbereich

  • Wohngruppen am Blauenblick (Besondere Wohnform): Die Bewohner erhalten seit dem 18.03.2020 bis zunächst 19.04.2020 eine Tagesstruktur ausschließlich am eigenen Standort.
    Externe Besuche sind zum Schutz der Bewohner durch eine Verordnung der Landesregierung bis auf weiteres untersagt.
    Kontakt: 07621-16752130 | rene.huber@lebenshilfe-loerrach.de
  • Die Wohngemeinschaften in der Tumringer Straße, Hartmattenstraße und in der Kolpingstraße (Intensiv-Betreute Wohngemeinschaften) besuchen seit dem 18.03.2020 keine Tagesstruktur in der Werkstatt Industriestraße bzw. in der Seniorengruppe am Blauenblick. Externe Besuche an diesen Standorten sind durch eine Verordnung der Landesregierung bis auf weiteres untersagt.
    Kontakt: 07621-16752130 | rene.huber@lebenshilfe-loerrach.de

Interdisziplinäre Frühförderstelle

  • Alle Angebote (Heilpädagogische Förderung, Logopädie, Physiotherapie und Ergotherapie) finden bis zunächst 19.04.2020 nicht statt.
    Kontakt: 07621-4010-45
    | sonja.steffen@lebenshilfe-loerrach.de

Fachdienst Integration im Kindergarten

Schulbegleitung

Offene Hilfen: Fachdienst Familienhilfe / Freizeit und Bildung

  • Es finden bis zunächst 19. April 2020 keine Gruppenangebote statt.
  • Einzelbegleitungen finden in Absprache mit den Offenen Hilfen bis auf weiteres statt.
    Kontakt: 07621-4010-35 | verena.kientz@lebenshilfe-loerrach.de

Werkstattladen PINGUIN

  • Der Werkstattladen Pinguin (Chesterplatz) ist bis zunächst 19.04.2020 geschlossen.
    Kontakt: 07621-4011-132 | wfbm@lebenshilfe-loerrach.de

Café-Bistro GLASHAUS

Stand: 24. März 2020


Informationen zum Corona Virus

Artikel in der Badischen Zeitung vom 23. März 2020: Lebenshilfe Lörrach muss ihre Angebote stark einschränken

(Anmerkung: Der im Artikel genannte "unbestätigte Verdachtsfall" hat nun sein Ergebnis. Die getestete Person ist nicht am Covid-19 (Corona) erkrankt.)

Übersicht über CORONA in Einfacher Sprache

Weiterführende interessante Internetseiten zum Corona-Virus / Covid-19 :


Lebenshilfe Lörrach e.V. - ein Verein mit großer Wirkung

  • Die Lebenshilfe Lörrach e.V. wurde 1964 von engagierten Eltern geistig behinderter Kinder als Selbsthilfeorganisation gegründet.
  • 260 Mitglieder unterstützen heute die Arbeit der Lebenshilfe Lörrach e.V. und setzen sich für Menschen mit Behinderung ein.
  • Der Vorstand besteht aus acht Personen - er leitet den gemeinnützig anerkannten Lebenshilfe Lörrach e.V. Der Verein ist Teil der landes- und bundesweiten Lebenshilfe-Bewegung.
  • Eigene Aktivitäten des Vereins sind das Eltern-Netzwerk und das Kunst-Atelier Frida
  • Der Verein ist der Träger aller Lebenshilfe-Dienste und Einrichtungen: 750 Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden im Landkreis Lörrach gefördert und begleitet.
  • Darüber hinaus steht der Verein für viele innovative Projekte im Landkreis Lörrach, z.B. für das Café-Bistro GLASHAUS und das Inklusive Wohnprojekt Kolpingstraße.
  • Für die vielfältigen Angebote sind 250 Fachkräfte und über 150 ehrenamtliche Helfer bei der Lebenshilfe Lörrach tätig. Zudem können hier junge Menschen ihren Freiwilligendienst, eine Ausbildung oder ein duales Studium absolvieren.

Die Lebenshilfe Lörrach e.V. nimmt die Interessen der Menschen mit Behinderungen und ihrer Familien wahr. Sie ist ein wichtiger Ansprechpartner für alle, die mit Menschen mit Behinderung zu tun haben.

Wenn Sie Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu unseren Seiten haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.