Wohnschule

Die Wohnschule ist eine „Schule nach der Schule“ und ist ein Wohnangebot mit gezielter Förderung zur Selbständigkeit für junge Menschen mit Behinderung, die mindestens 18 Jahre alt sind.

In zwei Wohnungen im Zentrum von Lörrach wohnen je 4 Wohnschüler zwei Jahre zusammen und erlernen wichtige Alltagsfertigkeiten wie Einkaufen, Putzen, Zubereiten von Mahlzeiten/Kochen, Wäsche waschen, Benutzen von Bus und Bahn, Umgang mit Geld, Telefonieren, usw.

Dazu gehört aber auch, Ideen für die eigene Zukunftsperspektive zu entwickeln und sich darüber klar zu werden, wie man zukünftig wohnen will, seine Freizeit verbringen möchte und wo man Freunde findet und wie man sich um diese Freunde, um Partner und Familie kümmert. Wohnschüler/innen lernen, in welchen Bereichen sie Hilfe und Unterstützung benötigen und wie man diese Unterstützung bekommen kann.

Weitere Informationen zu unserer Wohnschule.

 

Ihr Kontakt

Bereichsleiterin Wohnen
Heidi Glöss
Dipl. Soz. Arb. (FH)
Wintersbuckstrasse 7 • 79539 Lörrach
Tel.: 07621/4010-65
Fax: 07621/140 194