Begleitetes Wohnen in Familien – Fakten

  • Menschen mit Behinderung, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und auf umfassende Versorgung und Unterstützung angewiesen sind, jedoch nicht (mehr) in ihrer Herkunftsfamilie leben können und zukünftig in einer Gastfamilie Aufnahme finden.
  • Fachlich qualifizierte Begleitung und Beratung der Gastfamilie in allen Fragen hinsichtlich der Versorgung, Unterstützung und adäquaten Förderung des Menschen mit Behinderung sowie in Behördenangelegenheiten
  • Neutrale Ansprechperson für den Menschen mit Behinderung
  • Vermittlung von begleitenden Entlastungsangeboten
  • Vernetzung mit begleitenden Diensten
  • Weitere Angebote der Ambulanten Wohnbegleitung, wie Wohntreff und der monatliche Stammtisch, stehen allen NutzerInnen kostenfrei zur Verfügung.
  • Unterstützung und Beratung bei  der Antragstellung

 

Ihr Kontakt

Bereichsleiterin Wohnen
Heidi Glöss
Dipl. Soz. Arb. (FH)
Wintersbuckstrasse 7 • 79539 Lörrach
Tel.: 07621/4010-65
Fax: 07621/140 194
Begleitetes Wohnen in Familien
Susanne Böhler
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Wintersbuckstrasse 7 • 79539 Lörrach
Tel.: +49 (0)7621/40 10-62
Fax: +49 (0)7621/140 194